Mit unseren Fahrschulfahrzeugen beginnt die Freude am Fahren bereits beim Einsteigen. Mit unserem Ausbildungskonzept sowie freundlichen und geduldigen Fahrlehrern halten wir den Spaßfaktor auch in den Fahrstunden aufrecht.  Wir bilden planmäßig und nach pädagogischen Grundsätzen aus. Wir überfordern unsere Fahrschüler nicht, sondern fördern Ihre Stärken und arbeiten miteinander an den Schwächen. Ausbildungsziele und Ausbildungsergebnisse werden zu Beginn sowie am Ende einer Fahrstunde miteinander besprochen und dokumentiert. Jede Fahrstunde beginnt und endet mit einem Lächeln und vor allem mit einem Erfolgserlebnis. Wir wissen das Erfolg motiviert und nur wer Erfolg und Spaß hat, wird auch nachhaltig lernen. Wo immer möglich, ermöglichen wir unseren Fahrschülern außergewöhnliche Ausbildungsfahrten in Form von Teamausbildung – somit kommt es nicht selten vor, dass wir bei Sonderfahrten auch mal das Alpenvorland oder entferntere Großstädte erreichen.